05/2022

nexpera SPOTLIGHT – Digital Change Management (Teil I)

Große Veränderungen sorgen nicht nur für Fortschritt, sondern stoßen auch schnell auf Widerstand. So auch im gesamten Digitalisierungsprozess. Die Gründe dafür sind klar: Die Angst vor neuen Prozessen, fehlendes Know-how oder auch der Mangel an hilfreichen Tools und dessen Handhabung. Dennoch sind sich die Führungsposition einig, dass gerade im stetigen Wettbewerb eine digitale Transformation stattfinden muss, um nicht zurückzufallen. Dabei wirkt sich die Digitalisierung auf die unterschiedlichsten Bereiche des Unternehmens aus – in der Kommunikation, im Vertrieb, im Kundenservice, aber auch im HR-Bereich. Letztendlich ist es von großer Wichtigkeit, ein geeignetes Digital Change Managment (DCM) zu etablieren. Doch wie kommt innerhalb des Digitalisierungsprozesses im Unternehmen das Change Managment ins Spiel und was ist das Ziel?

Wie der Name schon sagt, ist das Ziel des DCM, Veränderungen, in diesem Fall basierend auf der digitalen Transformation, erfolgreich zu planen und umzusetzen. Ein gut durchdachtes Change-Management-Konzept ist demnach das A und O. Innerhalb des DCM geht es weniger darum, welche Art von Veränderungen stattfinden. Vielmehr geht es darum, den Transformationsprozess mit Hilfe eines DCM durch smart eingesetzte Tools zu vereinfachen, intuitiv zu gestalten und individuell abrufbar zu machen. Kurz gesagt: Was sind die Vorteile digitaler Lösungen in der Konzeption, Implementierung, Messung sowie Verankerung von Change-Management-Maßnahmen? Wie steht es um die Kompetenzen der Mitarbeitenden? Bei genau solchen Fragen setzen digitale Tools an, um bewährte Change-Maßnahmen auf das nächste Level zu bringen. Denn ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs eines Veränderungsprojektes ist die Integration von Change Management Kompetenzen. Hier geht es vor allem um die Steigerung der Innovationskompetenz im Unternehmen sowie um die Change Enabler wie die Verbesserung der Agilität und Veränderungskompetenz. Im gleichen Zuge ist die Begleitung des kulturellen Wandels, der Strategieumsetzung und die Steigerung der digitalen Reife von hoher Bedeutung.

    Export

Karriereimpulse zu Digital Transformation