kompetenzbereich-digital

05/2023

nexpera SPOTLIGHT – Personal Branding Guide – Die eigene Marke erfolgreich positionieren (Teil II)

In der gegenwärtigen digitalen Landschaft zentriert sich das Personal Branding als entscheidende Rolle, um sich von der Konkurrenz abheben und professionelle Chancen aktiver nutzen zu können. Anhand einer strategischen Planung kann die eigene Marke erfolgreich positioniert werden und dazu beitragen, die eigene Sichtbarkeit zu erhöhen. Karriereplattformen wie LinkedIn können dabei als geeignetes Medium für das Personal Branding fungieren. Doch wie lassen sich diese Marketingprinzipien konkret umsetzten? 

Im primären Schritt ist es erforderlich, ein aussagekräftiges Profil zu erstellen, welches die eigene Marke widerspiegelt. Dabei ist die Nutzung eines Banners, sowie eines professionellen Profilbildes relevant, um einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen. Dabei gilt zu beachten, dass Authentizität einen ausschlaggebenden Faktor darstellt und nicht außer Acht zu lassen ist. Um die eigene Person jedoch hervorzuheben, bedarf es einer attraktiven Beschreibung der eigenen Stärken und Kenntnisse. Somit ist es ratsam zur Schau zu stellen, was einen von der Masse abhebt und besonders macht. Dadurch können Nutzer ihre Persönlichkeit und ihre einzigartige Expertise vermitteln, indem sie beispielsweise Audioaufnahmen in ihr Profil einbetten, welche das Interesse potenzieller Kandidaten wecken können. 

Um jedoch überhaupt auf das Radar zu gelangen, gilt es, die Auffindbarkeit des Profils an branchenspezifische Schlüsselwörter anzupassen. Anhand dieser Methodik kann die Wahrscheinlichkeit von dem richtigen Publikum gefunden zu werden erhöht werden. In diesem Kontext ist es zu beachten, dass eine konsequente Kommunikation der eigenen Werte das Personal Branding stärkt und die Sichtbarkeit positiv beeinflusst. Durch gezieltes Storytelling und regelmäßiges Posten kann eine emotionale Bindung zum Publikum hergestellt werden, die dabei helfen kann, die eigene Marke langfristig zu etablieren. 

Darüber hinaus ist es relevant zu vermerken, dass der stetige Ausbau des eigenen Netzwerks einen Zentralpunkt in der Positionierung der eigenen Marke bildet. Durch das Knüpfen von Kontakten innerhalb einer individuellen Branche können neue Geschäftschancen entstehen und zu nachhaltigem Erfolg führen. 

Dennoch gilt anzumerken, dass die Vermarktung innerhalb verschiedener Metiers branchenspezifische Feinheiten beinhaltet und es sich an diesen zu orientieren gilt. Im Vordergrund steht jedoch weiterhin ein authentisches sowie professionelles Auftreten zu pflegen. 

    Export

Karriereimpulse zu Digital Transformation

Digital Transformation
Detmold Permanent

(Senior) SAP Manager Produktion (m/w/d)

Digital Transformation
Detmold Permanent

SAP-Manager Produktion (m/w/d)

Digital Transformation
Münster Permanent

Manager SAP-MM (m/w/d)

Digital Transformation
Münster Permanent

Manager SAP-SD (m/w/d)