07/2022

Mitarbeiterbindung – Was sind die entscheidenden Faktoren?

Flexibilität, Weiterentwicklung & Empathie

In dieser nexpera Insights zeigen wir Ihnen die entscheidenden Faktoren für eine erfolgreiche Mitarbeiterbindung und was die häufigsten Kündigungsgründe seitens der Mitarbeiter sind. 

Die Ergebnisse basieren auf einer extern durchgeführten Studie. 

Die Ergebnisse als Infografik

Die Ergebnisse im Überblick

In Zeiten von Engpässen und einem hohen Fachkräftemangel steht die Mitarbeiterbindung in einem besonderen Fokus. Für Unternehmen ist es von großer Wichtigkeit, ihre Arbeitnehmer verstehen zu lernen und auf dessen Bedürfnisse einzugehen. Um die Schlüsselfaktoren der Mitarbeiterbindung zu verstehen, ist es für Unternehmen von hoher Relevanz, häufige Kündigungsgründe zu untersuchen und sie als Anhaltspunkte zur Optimierung zu nutzen.  

Ein Großteil der Befragten Arbeitnehmer (76 Prozent) empfindet eine geringe Wertschätzung als angemessenen Grund, das Beschäftigungsverhältnis zu beenden. Fühlen sie sich nicht genügend wertgeschätzt, beginnt in der Regel die Suche nach einer alternativen Arbeitsstelle. Ein weiterer Grund für eine Kündigung liegt nach Meinung von 70 Prozent der Befragten in einer schwachen internen Kommunikation. Die Befragten empfinden die Kommunikation innerhalb des Unternehmens als besonders wichtig und sehen im Mangel dieser einen guten Grund, ihren Arbeitgeber zu wechseln. Außerdem ist es den Mitarbeitern wichtig, dass sie sich im Unternehmen sowohl auf persönlicher als auch auf professioneller Ebene weiterentwickeln können. Ist eine Möglichkeit zum Fortschritt nicht gegeben, so sehen sich 70 Prozent der Mitarbeiter gewollt, das Unternehmen zu verlassen. Mitarbeiter, welchen es an beruflicher Entwicklung mangelt, weisen eine hohe Offenheit gegenüber Gesprächen zur Rekrutierung auf. 

Für Unternehmen kommt somit oftmals die Frage auf, wie sie ihre Mitarbeiter langfristig halten können. Die Antworten lassen sich recht simpel formulieren. Beinahe alle der befragten Mitarbeiter (92 Prozent) wünschen sich mehr Empathie seitens ihres Arbeitgebers. Für sie ist es schlicht und ergreifend wichtig, von ihrem Arbeitgeber verstanden und gehört zu werden. Sie legen großen Wert darauf, gesehen und gehört zu werden. Weitere 82 Prozent erhoffen sich mehr Flexibilität in ihrem Beruf. Gerade bedingt der Pandemie scheint dieses Thema immer mehr in den Fokus der Arbeitnehmerwünsche zu rücken. Die Definition dieser Flexibilität liegt in den Bedürfnissen des einzelnen Arbeitnehmers. So äußert sich der Wunsch nach Flexibilität für die meisten Angestellten in flexiblen Arbeitszeiten und einer freien Wahl des Arbeitsortes – Schlagwort: Remote Work.  

Arbeit ist seit Langem nicht mehr nur Arbeit. Mitarbeiter wollen sich professionell und persönlich weiterentwickeln. Täglich neuen Herausforderungen mit einem hohen Maß an Lernerfolgen stehen hier an erster Stelle. Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Mitarbeiterbindung liegt demnach in der Bedürfnisanalyse und später auch in der Bedürfniserfüllung der eigenen Mitarbeitenden.  

Karriereimpulse zu Human Resources

Weitere Jobs laden ⟶
Human Resources
München Permanent

Leiter (m/w/d) Human Resources

Finance & Performance Human Resources
Frankfurt am Main Permanent

HR Controller (m/w/d)

Finance & Performance Human Resources
Frankfurt am Main Permanent

HR Controller (m/w/d)

Human Resources
Rhein-Main-Gebiet Permanent

Payroll Expert (m/w/d)

Human Resources
Rhein-Neckar-Region Permanent

Recruiting Specialist (m/w/d)

Human Resources
Hamburg Permanent

HR Controller (m/w/d)

Human Resources
Heidelberg Permanent

Senior Payroll Specialist (m/w/d)