07/2022

Generationen verstehen – Gen Y in der Arbeitswelt (Teil II)

Kaum eine Generation hat die Arbeitswelt so umgestaltet wie es die Generation Y getan hat. Durch sie wurden veraltete Arbeitsmuster neu konstruiert und durch neuere Arbeitsmodelle und Denkweisen ersetzt – sie geben neue Wege und Denkweisen in der Arbeitswelt an. Ihre Affinität zur digitalen Vernetzung (71 Prozent) steht dabei absolut im Vordergrund. Für ganze 60 Prozent der Befragten Millenials ist eine digitale Ausstattung ihres Arbeitgebers unumgehbar. In Zeiten der Digitalisierung schrecken vor allem Millenials nicht vor dieser zurück. Für sie ist ein Wandel aller Art durchaus willkommen. Weitere 60 Prozent der Befragten können sich sogar vorstellen, von ihrem Arbeitgeber ins Ausland entsandt zu werden. Trotz ihrer Ansprüche und Tendenz zur klaren Abgrenzung von Arbeit und Privatleben besteht innerhalb dieser Generation dennoch eine hohe Neigung (50 Prozent) zu Überstunden. 

Die Generation Y hat eine Reihe neuer Standards für ihre Nachfolger entfaltet und den Weg in eine angenehmere Arbeitswelt geebnet. Gerade durch ihre Attitüde konnte das Denken Vieler in der Arbeitswelt verändert werden und die Konversation nach höheren Ansprüchen normalisiert werden. Besonders eine ausgeprägtere Balance von Arbeit und Privatleben konnte dabei neu etabliert werden. Ganze 80 Prozent der Befragten Millenials führten an, dass eine Work-Life-Balance in verschiedensten Formen von hoher Relevanz für sie ist. Ebenso erwartet die Generation Y, dass ihr Arbeitgeber ein Konzept zur Umsetzung von Nachhaltigkeit verfolgt. Dabei wünschen sich 83 Prozent der Befragten, dass eine gute Anbindung zu ihrem Arbeitsplatz besteht sowie, dass ihr Arbeitgeber Weiterbildungen zur Thematik anbietet und eine allgemeine Corporate Responsibility zur Nachhaltigkeit besteht. Weiterhin ist für 67 Prozent der Millenials auch eine Flexibilität am Arbeitsplatz von großer Bedeutung. Für sie sind flexible Arbeitsmodelle und die Möglichkeit des Homeoffice eine absolute Voraussetzung an ihren Arbeitgeber. Auch die Möglichkeit ein Sabbatical einzulegen, erlangt eine steigende Popularität innerhalb dieser Generation. 

    Export

Karriereimpulse zu Human Resources

Weitere Jobs laden ⟶
Human Resources
München Permanent

Leiter (m/w/d) Human Resources

Finance & Performance Human Resources
Frankfurt am Main Permanent

HR Controller (m/w/d)

Finance & Performance Human Resources
Frankfurt am Main Permanent

HR Controller (m/w/d)

Human Resources
Rhein-Main-Gebiet Permanent

Payroll Expert (m/w/d)

Human Resources
Rhein-Neckar-Region Permanent

Recruiting Specialist (m/w/d)

Human Resources
Hamburg Permanent

HR Controller (m/w/d)

Human Resources
Heidelberg Permanent

Senior Payroll Specialist (m/w/d)