09/2021

Welche Vorteile bietet Robotic Process Automation (RPA) im Controlling?

Was bringt RPA dem Finanzwesen?

In dieser „nexpera Insights“ zeigen wir Ihnen auf, welche Rolle RPA für die digitale Transformation im Controlling spielt und welche Vorteile Ihr Unternehmen daraus zieht.

Die Ergebnisse basieren auf der Deloitte Global RPA Survey.

Die Ergebnisse als Infografik

Die Ergebnisse im Überblick

Die Automatisierung von Abläufen wird für Unternehmen immer geläufiger. Innerhalb dieses Kontextes wird häufig von Robotic Process Automation (RPA) gesprochen. Es beschreibt die automatisierte Bearbeitung von strukturierten, sich wiederholenden und regelbasierten Geschäftsprozessen durch digitale Software-Roboter. Das Ausfüllen von Formularen, das Durchführen von Berechnungen sowie das Verarbeiten von Daten können von dieser innovativen Technologie profitieren. Studien ergaben, dass knapp 55 Prozent der Finanzexperten fünf bis fünfzehn Tage pro Monat mit repetitiven Routineaufgaben beschäftigt sind. Durch die Automatisierung kann dieser nun entlastet und neue Kapazitäten für wertschöpfende Tätigkeiten geschaffen werden.

Der Einsatz von RPA verspricht eine Vielzahl an Erfolgsfaktoren im Controlling, da es viele wiederkehrende Prozesse mit hohem Zeitaufwand gibt. Laut der Deloitte Global RPA Survey können demnach Controlling-Teams mit RPA ihre Produktivität um 86 Prozent steigern. Da viele Aufgaben im Controlling ohne einen automatisierten Prozess eine hohe Fehlerquote aufweisen können (große Datenmengen etc.) ist der Einsatz von RPA besonders erfolgsversprechend. Die Untersuchungen der Deloitte Global RPA Survey ergeben, dass die Qualität und Präzision um 90 Prozent verbessert werden kann. Zudem verspricht der Einsatz eine zu 92 Prozent verbesserte Compliance, da die Anforderungen in den Automatisierungsregeln festlegt werden können. Da RPA Bots auf der Ebene der grafischen Benutzeroberfläche (GUI) arbeiten, sind für den Einsatz dieser weder Prozessänderungen noch spezialisierte Schnittstellen erforderlich. Auch aus finanzieller Sicht lohnt sich die Einführung von RPA. Denn im Gegensatz zur traditionellen Prozessautomatisierung ist die Integration von RPA nicht mit teuren Investitionen, wie z.B. eine neue Plattformen, verbunden. Neben der kostengünstigen Implementierung der RPA Bots können langfristig knapp 59 Prozent geringere Kosten anfallen.

Grundsätzlich ist RPA in allen Branchen anwendbar. Jedoch ist klar, dass der Einsatz in einigen Bereichen größere Auswirkungen hat als in anderen. So auch der Finanzdienstleistungssektor. Flüchtigkeitsfehler können vermieden und Rechenfehler minimiert werden. Jede noch so kleine Aufgabe oder Schritte werden sauber ausgeführt und lückenlos dokumentiert. Gerade in kundenorientierten Prozessen lässt dies die Kundenzufriedenheit steigern. Bedingt der niedrigen Lizenzkosten im Vergleich zu anderen Personalkosten sehen Unternehmen großen Mehrwert in der wirtschaftlichen Rentabilität der RPA. Die reine Arbeitszeit eines Roboters beträgt ca. das Fünffache eines Vollzeitangestellten. Die Bearbeitungsgeschwindigkeit steigt. Dies ermöglicht Unternehmen eine höhere betriebliche Flexibilität. Im Zuge der konstanten Weiterentwicklung dürften RPA-Technologien zukünftig ein grenzenloses Potenzial aufweisen. In Kombination mit Big-Data-Technologien ist es möglich, die intelligenten, lernfähigen Roboter innerhalb der präzisen Auswertung komplizierter Sachverhalte einzusetzen. Gemäß PwC setzen in den DACH-Regionen bereits über 50 Prozent der Unternehmen auf RPA – am häufigsten im Controlling.

Die Vorteile des Einsatzes von RPA liegen somit auf der Hand: Kostensenkung, Qualitätssteigerung und Mitarbeiterentlastung. Aus diesem Grund gehen Experten davon aus, dass mindestens 80 Prozent der Finance-Führungskräfte RPA bereits implementiert haben oder dies in naher Zukunft tun.

 

 

 

Karriereimpulse zu Finance & Performance

Weitere Jobs laden ⟶
Finance & Performance
München Permanent

Manager Controlling BI (m/w/d)

Finance & Performance
München Permanent

Referent Bilanzierung & IFRS (m/w/d)

Finance & Performance
Osnabrück Permanent

(Senior) Werkscontroller (m/w/d)

Finance & Performance
München Permanent

Spezialist Risikomanagement (m/w/d)

Finance & Performance
Rheinland-Pfalz Permanent

M&A-Projektspezialist (m/w/d)

Finance & Performance
Stuttgart oder Karlsruhe Permanent

Claim and Contract Manager (m/w/d)

Finance & Performance
Rhein-Neckar-Region Interim

HR Business Partner (m/w/d)

Finance & Performance
München Permanent

Spezialist Buchhaltung (m/w/d)

Finance & Performance
Frankfurt am Main Permanent

Senior (Beteiligungs-)Controller (m/w/d)

Finance & Performance
München Permanent

Financial Controller (m/w/d)

Finance & Performance
Borken Permanent

Bilanzbuchhalter (m/w/d)

Finance & Performance
Rhein-Main-Gebiet Permanent

Manager Nebenkosten und Abrechnung (m/w/d) Immobilienmanagement

Finance & Performance
Frankfurt am Main Permanent

(Junior) Property Manager (m/w/d)

Finance & Performance
Frankfurt am Main Permanent

Spezialist Investmentsteuern (m/w/d)

Finance & Performance
München Permanent

Projektleiter Bau (m/w/d)

Finance & Performance
München Permanent

Tax Professional (m/w/d)

Finance & Performance
München Permanent

Tax Manager (m/w/d)

Finance & Performance
München Permanent

Specialist Tax Accounting (m/w/d)