07/2022

Trends im Rechtsmarkt 2022

Das sind die Trends im der Rechtsdienstleistung

In dieser nexpera Insights zeigen wir Ihnen die Zukunftstrends in der Rechtsberatung.

Die Ergebnisse basieren auf einer externen Umfrage von Deloitte (>240 Studienteilnehmer:innen).

Die Ergebnisse als Infografik

Die Ergebnisse im Überblick

Der Rechtsmarkt steckt momentan in einem rasanten Wandel und die Folgen können wir bereits deutlich festhalten. Der Einkauf von Rechtsdienstleistungen ist höher denn je und der Markt bleibt in ständiger Bewegung. Besonders für Inhouse Berater ist der Wandel derzeitig besonders interessant zu beobachten. Denn für den Inhouse Counsel lassen sich neue und gesteigerte Herausforderungen im Bereich Regulatory Compliance festhalten sowie eine höhere Nachfrage an externen Rechtsberatern.

Weitere Schlüsselfaktoren, welche Kernaspekte für den aktuelle Wandel darstellen, umfassen das steigende Rechtsrisiko, Wachstum im Bereich digital economy, Kostendruck und das komplexe, regulatorische Umfeld. Außerdem kann allgemein angeführt werden, dass der rasante Wandel eine kollektive Unzufriedenheit der Kunden hervorruft. Trotz des schnell wachsenden Legal Tech, empfinden Kunden dennoch den Bedarf nach Technologisierung (77 Prozent), um die allgemeinen Prozessabläufe einfacher gestalten zu können. Außerdem setzten Kunden eine gewisse Transparenz auf ihre Liste neuer Anforderungen voraus. Feste Gebühren und eine konkrete Preisgestaltung gewinnen an besonderer Relevanz.

Besonders durch die steigende Nachfrage an nicht-traditionellen Rechtsdienstleistern (52 Prozent) ändern sich auch die Anforderungen an die Rechtsberatung. Kunden fordern konkreter und präzisere Anforderungen an ihre Dienstleister. Ein Großteil der Befragten Einkäufer bestätigt sogar, dass sie ihre aktuellen Dienstleiter gründlich überprüfen werden, sodass sie einen Rechtsdienstleister beschäftigen können, welcher ihren steigenden Anforderungen entspricht.

Es lässt sich also festhalten, dass der Rechtsmarkt einem Wandel obliegt. Kunden der Rechtsberatung ändern ihre Herangehensweise im Erwerb von Rechtsdienstleistungen im Inland sowie im Ausland. Einheitlich konnten die Befragten bestätigen, dass ihre Ausgaben in mindestens einem Rechtsbereich deutlich gestiegen sind, was weiterhin in einer Bestandsüberprüfung ihrer aktuellen Rechtsberater resultiert.

Karriereimpulse zu Inhouse-Legal

Finance & Performance Inhouse-Legal
Rhein-Neckar Permanent

Legal Counsel/Unternehmensjurist (m/w/d)