02/2022

Top 7 HR-Handlungsfelder 2022 (2021)

Was sagen die Unternehmen?

In dieser „nexpera Insights“ zeigen wir Ihnen die Top HR-Themen / Handlungsfelder auf. Die Ergebnisse basieren auf einer extern durchgeführten Analyse.

Die Ergebnisse als Infografik

Die Ergebnisse im Überblick

Der Wunsch nach Selbstverwirklichung rückt immer mehr auf die Spitze der Bedürfnispyramide. Mitarbeiterzufriedenheit, sprich, wie sehr erfüllt der aktuelle Job den jeweiligen Mitarbeiter, ist demnach ein wesentlicher Messwert dafür, ob ein Arbeitnehmer seinen aktuellen Job auf langfristige Zeit durchführen möchte. Die Aufgabe der Führungskräfte ist es hier, die jeweiligen Stellen so weiterzuentwickeln, dass sich die Mitarbeiter mit ihrem jeweiligen Job besser identifizieren können. Durch gegenseitiges Vertrauen und Wertschätzung resultiert beiderseits eine stark ausgeprägte Loyalität. Das Binden von wichtigen Talenten ist demnach nach wie vor auf Platz eins der wichtigsten Handlungsfelder im HR-Bereich.

Ein wichtiger Faktor, welcher auch 2022 weiterhin eine große Rolle spielt, ist die Rekrutierung bzw. Gewinnung neuer Mitarbeiter. Wie können Unternehmen die Personalgewinnung nachhaltig verbessern? Sobald ein Arbeitssuchender ein passiver Kandidat wird, sprich festangestellt ist, aber moralisch arbeitssuchend, steigen die Herausforderungen bei seiner Einstellung für den Arbeitnehmer exponentiell. Klar ist auch, dass Top-Talente keine traditionellen Jobbörsen mehr durchforsten, um ihren Traumjob zu ergattern. Denn Kandidaten recherchieren mehr als je zuvor. Arbeitgeber stehen hier vor der Herausforderung, sich als Unternehmen durch eine gute Online-Präsenz attraktiv zu positionieren.

Auch die Flexibilisierung der bisherigen Arbeitsstrukturen scheint nach wie vor ein wichtiges Handlungsfeld im HR zu sein. Der Wunsch nach flexibleren Arbeitszeiten, dem Arbeiten von Zuhause aus sowie der besseren Vereinbarung von Berufs- und Privatleben wird für Arbeitnehmer immer wichtiger. Unternehmen werden auch in Zukunft auf Vertrauen setzen und flexible und hybride Arbeitsmodelle anbieten müssen. Die Konsequenz: Desk Sharing, Corporate Coworking, Mobile Work.

Ein Handlungsfeld, welcher seit 2021 ein wenig abgenommen hat, aber nach wie vor stark präsent ist, ist die Einführung der Mitarbeiter in die digital transformierte Arbeitswelt. Wie sollen diese mit Veränderungen umgehen? Welche neuen Tools finden Anwendung und sollten von allen Mitarbeitenden genutzt und verstanden werden? Damit schaffen Führungskräfte die Voraussetzungen, um auf die digitale Geschwindigkeit optimal reagieren zu können. Die Neugestaltung der HR-Aufgabenfelder mittels Scrum-Methoden bis hin zur Optimierung der Recruiting-Prozesse – HR spielt somit eine Schlüsselrolle in der agilen Transformation.

Das fünfte HR-Thema, welches auch 2022 weiterhin im Fokus bleibt, ist die Förderung der Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeitenden. Auch die Weiterentwicklung der Unternehmenskultur sowie der Ausbau des Talent Managements ist von hoher Bedeutung. Das Aufsetzen neuer Vergütungsmodelle, die Umstrukturierung in eine agile Organisation, die Steuerung der demografischen Entwicklung sowie der Ausbau der Unternehmensführung stehen ebenfalls in den Top 10 der Trendbetrachtungen im HR.

Karriereimpulse zu Human Resources